Zum Inhalt:
Unterstützen Sie Manova mit einer Spende
Unterstützen Sie Manova
Rob  Kenius Rob  Kenius

Rob Kenius

Rob Kenius ist Systemkritiker, freier Publizist und Buchautor. Er betreibt die Webseite kritlit.de und schreibt oder schrieb für oppositionelle Medien: Telepolis, Rubikon, apolut, Krass&Konkret, Ossietzky und jetzt Manova. Von ihm erschienen die politischen Sachbücher „Hunderttausend Milliarden zu viel — Finanzfeudalismus aus rationaler Sicht“, „Geld stinkt zum Himmel — Weniger Zunder mehr Zukunft“, „Leben im Geldüberfluss“, „Überleben im Überfluss“ und „Neustart mit Direkter Digitaler Demokratie“.

Wirtschaft & Finanzen
Das Lächeln des Herrn Scholz

Das Lächeln des Herrn Scholz

Wenn ein ausgewiesener Finanzexperte als Kanzler die deutsche Wirtschaft ruiniert und die der USA massiv begünstigt, ist das nicht durch bloße Inkompetenz zu erklären.

Kultur & Medien
Die Nichtdenker

Die Nichtdenker

Tiefer gehende Reflexion ist Mangelware geworden — bei Politikern wie bei Bürgern. Besser wäre es, mal die Medien aus- und das Gehirn einzuschalten.

Kultur & Medien
Tausend Mann und ein Befehl

Tausend Mann und ein Befehl

In Fernsehanstalten bestimmen wenige auf Anweisung einer noch kleineren Führungsriege, was Millionen Menschen zu sehen bekommen. Exklusivauszug aus „Teufel, Krieg und Frieden“.

Wirtschaft & Finanzen
Ausbeutung 2.0

Ausbeutung 2.0

Um das Umverteilungssystem des 21. Jahrhunderts zu verstehen und zu überwinden, ist die Kapitalismus-Analyse unzureichend, da veraltet. Exklusivauszug aus „Teufel, Krieg und Frieden“.

Gesellschaft & Soziales
Sünden der Evolution

Sünden der Evolution

Der Planet Erde ist ein lebender Organismus, der jede auf ihm lebende Spezies überdauern kann — wir Menschen geben uns indes der Illusion hin, wir hätten aufgrund einer angenommenen exzeptionellen Überlegenheit ein Dauerbleiberecht.

Wirtschaft & Finanzen
Des Geldes Geltungsverlust

Des Geldes Geltungsverlust

Das Geld verliert im 21. Jahrhundert sukzessive seinen Wert. Exklusivabdruck aus „Hunderttausend Milliarden zu viel“.

Arm & Reich
Advent, Advent, die Lunte brennt

Advent, Advent, die Lunte brennt

Der politische Irrsinn in Berlin dient in erster Linie der Finanzwelt der USA. Exklusivabdruck aus dem Buch „Geld – Macht = mehr Leben!“.