Zum Inhalt:
Unterstützen Sie Manova mit einer Spende
Unterstützen Sie Manova
Kein Objekt der Verwaltung

Kein Objekt der Verwaltung

Die Poetik-Ecke XXII bricht eine Lanze für Kinder.

Kinderrechte

Ein Fortschritt soll‘s sein,
Extrarechte für Kinder, wie fein.
Das Gegenteil wird geschehen,
kleine Untertanen werden wir sehen.

Manipulierbar und gehorsam,
der Kindheit entrissen, einsam.
Dressiert und gestutzt,
werden die Kleinen benutzt.

Eltern verlieren die Rechte,
der Staat greift durch, wie er möchte.
Nimmt dein Kind weg, es dir entrinne,
wenn du nicht erziehst in seinem Sinne.

Bild

Gehirnwäsche

Frühzeitig in die richtige Spur,
durch Gehirnwäsche pur.
Als Fortschritt wird´s gepriesen.
Wer nicht will, wird zurechtgewiesen.

Auch Erziehung genannt:
„Zieht die Kinder bis an den Rand!"
Angepasst und zurechtgebogen,
um das eigene Leben betrogen.

Ein Kind, das aus der Reihe tanzt,
zu lebhaft, so wird’s genannt.
Gib ihm ein Tablettchen,
es läuft wieder artig im Rädchen.

Der heimliche Lehrplan

Das Kind: Objekt der Verwaltung,
ändern wir unsere Haltung!
Den heimlichen Lehrplan —
wir ihn schon ahn’?

Lehrer! Haltet die Schüler auf Trab, voran!
Sonst fangen sie zu denken an.
Bringt ihnen bei, ganz heiter,
nur die Besten kommen weiter.

Kinder! Fahrt aus die Ellenbogen,
ihr steht ganz oben.
Lenkt so eure Kraft,
dann habt ihr’s geschafft.

In Hierarchien fügt euch ein,
so wird das Leben fein.
Werdet Befehlsempfänger,
der Eliten Sänger.

Folgt den Regeln, seid brav.
Nur das tun, was man darf.
Sinn oder Unsinn, es ist egal,
Kinder, fragt danach nicht jedesmal.

Bild

Liebe Gesellschaft

Lehrer, Erzieher, Pädagogen
Hört auf, Kinder zu gießen in eine Form,
um ihr Leben werden sie betrogen,
wenn sie funktionieren nur nach Norm.

Hört auf, Kinder zu ziehen nur nach Regeln,
an Vorschriften sollen sie sich halten, blind.
Durch Gebote und Verbote sie segeln.
Gestutzt und domestiziert sie dann sind.

Lasst den Kindern Ecken und Kanten.
So finden sie zu ihrer Kraft,
die in allem wirkt und schafft,
werden schöpferische Giganten.

Hinfallen und selber aufstehn,
nur so kann es durchs Leben gehn.
Steht zurück als ihre Begleiter,
sie selbst werden des Lebens Meister.

Liebe Eltern

Liebt eure Kinder unbedingt.

Lasst euern Kindern ihre Eigenart
und ihr Leben wird gelingen.
Ihr inneres Wesen sei bewahrt,
nicht um eure Wünsche soll'n sie ringen.

Lasst euren Kindern ihren Sinn, ganz eigen
wie ihn geschaffen die Natur.
Was draus wird, das wird sich zeigen
auf des Lebens Rätselspur.

Lasst die Kinder wachsen, wie sie sind,
hütet ihre Ur-Antennen.
Denn nur so kann jedes Kind
sich selber lieben und erkennen.

Lasst frei sie fühlen und auch denken,
schöpferisch sich ganz entfalten.
Nicht ihre Gedanken sollt ihr lenken,
sie selbst ihr Leben gestalten.

Bild

So soll’s sein

Schule, an der Kinder sich freuen!
Gemeinsam Lernen und sich nicht scheuen,
zu experimentieren und Fehler zu machen.
Dabei oft und herzlich lachen.

Was können Lehrer geben?
Solidarisches Lernen durchs ganze Leben.
Mit Kopf, mit Herz und Hand,
nicht nur mit dem Verstand.

Jeder Mensch hat Potenzial,
das wertvoll ist und auch genial.
Dies zur Entfaltung bringen,
das sollte uns gelingen.

Bild

Liebes Kind

Folge deiner Intuition,
hör auf deine innere Stimme,
in dir der allumfassende Ton,
das Gespür für die Dinge.

Aus der Quelle deiner Fantasie
entstehen Dinge ungeahnt.
Sie wird sprudeln wie nie.
Ein reiches Leben den Weg sich bahnt.

Du fühlst, was gut und richtig,
wie ein Funke es aus dir springt.
Was von Wert und was dir wichtig.
Das alles aus deiner Seele dringt.

So kannst du erkennen,
was für dich macht Sinn.
Du wirst dich nicht verrennen,
‚des Pudels Kern‘ dir nicht entrinn.

Folge dem, wofür du bist geboren.
Zufriedenheit und Glück dir winkt.
Nicht denen, die dir liegen in Ohren.
Erfüllt das Leben, es gelingt.

Bild


Quellen und Anmerkungen:

Die Zeichnungen stammen von Alia, Emilia und Sami.


Wenn Sie für unabhängige Artikel wie diesen etwas übrig haben, können Sie uns zum Beispiel mit einem Dauerauftrag von 2 Euro oder einer Einzelspende unterstützen.

Oder senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Manova5 oder Manova10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 5, beziehungsweise 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.

Weiterlesen

So geht Frieden
Thematisch verwandter Artikel

So geht Frieden

Wenn jeder so leben kann, wie er leben mag, und die anderen ihn auch lassen, braucht es keine Kriege zu geben — Karsten Troyke weiß davon ein Lied zu singen.

Die orwellsche Logik
Aktueller Artikel

Die orwellsche Logik

Die gegensätzlichen Begriffe „Krieg“ und „Frieden“ werden mehr denn je diabolisch verdreht.

Nicht schimpfen — handeln!
Aus dem Archiv

Nicht schimpfen — handeln!

Selbstwirksamkeit ist besser als Empörung — das macht eine genossenschaftliche Initiative zur dezentralen Energieversorgung spürbar.