Zum Inhalt:
Unterstützen Sie Manova mit einer Spende
Unterstützen Sie Manova
Das Sterben für die Mächtigen

Das Sterben für die Mächtigen

Die DDR-Liedermacherin Bettina Wegner schuf die beste deutsche Coverversion von Donovans Anti-Kriegs-Klassiker „Universal Soldier“.

„Who’s responsible for war?“ Buffy Sainte-Marie meinte, dass diese Frage unsere individuelle Antwort erfordert, unsere eigene Verantwortung. 1964 hatte bereits das 9. Jahr des Vietnamkriegs begonnen, seit Anfang der 1960er hatte sich in New York City in Greenwich Village das „Gaslight Café“ zum Folk- und Jazz-Club entwickelt. Im Kellergeschoss des Hauses 116 MacDougal Street. Man sang Folk-Songs und eigene Lieder, die wie Folksongs klangen.

Das war Zeitgeist und Inspiration, Bob Dylan hatte da erste Aufmerksamkeit erregt und alle waren da, gaben im Gaslight Konzerte, hörten auch einander zu: Eric Andersen, Joan Baez, José Feliciano, Phil Ochs, Tom Paxton und viele andere. Pete Seeger natürlich und auch Buffy Sainte-Marie, schwarzhaarig mit langer Mähne, indigene Aktivistin für gleiche Rechte, aus Kanada. John F. Kennedy war US-Präsident und die Kommunistenfresser der 1950er hatten ziemlich an Einfluss eingebüßt.

Buffy veröffentlichte 1964 ihr Lied „Universal Soldier“ auf ihrem Debut-Album, da war sie 23 Jahre alt.

Vom Gaslight Café bis zum Newport Folk Festival sang man „Blowing In The Wind” und auch „Where Have All The Flowers Gone“ und von Buffy dann die ganz ähnliche, aber sehr direkte Botschaft: Wenn die Soldaten nicht mitmachen würden, genauer, wenn der universelle Soldat, der für die jeweilige Macht eingesetzt wird, nicht mitmachen würde, würden die Kriege enden. Später hieß es ja auch bei den Ostermärschen in Deutschland: Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

Buffy Sainte-Marie sagte über die „kleinen Songs“: Sie mache Schnappschüsse wie ein Fotograf. Und dieser Song sei eine Momentaufnahme von Argumenten, die ein friedensbewegter Student einem Dozenten vorträgt — er wünscht sich, der Professor solle seine Meinung von der Notwendigkeit von Kriegen ändern, indem er den glasklaren Argumenten folgt.

„And he’s fighting for Canada
He’s fighting for France
He’s fighting for the U.S.A
And he’s fighting for the Russians
And he’s fighting for Japan
And he thinks we’ll put an end to war this way
And he’s fighting for Democracy
He’s fighting for the Reds
He says it’s for the peace of all …“


Buffy Sainte-Marie — Universal Soldier



Und sie sagte:

„Wenn du etwas in 3 Minuten sagen kannst, wofür jemand anders ein 400-Seiten-Buch schreiben musste, ist es so: Das Buch verschwindet im Regal, aber das Lied kann ewig leben.“

In der Version von Donovan wurde das Lied 1965 ein Welthit, der Vietnam-Krieg aber war 10 Jahre alt und ging noch 10 Jahre weiter.

Später folgten einige deutsche Versionen, ich machte auch eine, wir konnten das in der Friedensbewegung in der DDR brauchen. Aber aus meiner Sicht erschien die beste deutsche Nachdichtung 1992 auf einem Live-Album von Bettina Wegner. Wir machen bis heute, 2023, gemeinsame Konzerte — und das Lied ist immer dabei. 
Und seit dem vorigen Jahr gibt es jedes Mal Standing Ovations — für dieses Lied, mitten im Konzert.

Kurz vor der Veröffentlichung 1992 sagte sie mir einmal, alle würden ja immer nur das Lied mit den kleinen Händen kennen, sie hat aber viel mehr geschrieben und dieses Lied, „Soldaten“, scheint ihr sehr gelungen. Besonders die eine Strophe: „Da bin ick direkt bisschen stolz, det mir dit einjefalln is“: 

„Ein Soldat ist auch ein Vater, jemands Sohn und jemands Mann,
Liebt die Mutter, liebt die Frau und liebt sein Kind.
Es ist Wahnsinn, dass ein Liebender auch Menschen töten kann,
Die genauso wie er selber liebend sind.“



Bettina Wegner ©„Soldaten“ 28.8.22 live St. Nikolai Wettin Templersommer, Gitarre: Jens-Peter Kruse


Medienpartner

Nacktes Niveau (Paul Brandenburg), Punkt.preradovic, Kaiser TV,
Hinter den Schlagzeilen, Demokratischer Widerstand,
Eugen Zentner (Kulturzentner), rationalgalerie (Uli Gellermann), Protestnoten, Radio München (Eva Schmidt), Basta Berlin, Kontrafunk und Ständige Publikumskonferenz.

Weitere können folgen.

Ablauf

Samstag 9.7.2022 SONG Fortunate Son (Creedence Clearwater Revival)
TEXT Marcus Klöckner Die Doppelmoral der Kriegsmacher — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 15.7.2022 SONG Redemption Song (Bob Marley)
TEXT Jens Fischer Rodrian Botschafter für eine gerechte Welt — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 23.7.2022 SONG Friedensbewegung (Kilez More)
TEXT Eugen Zentner Liebe und Leidenschaft — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 30.7.2022 SONG Es ist an der Zeit (Hannes Wader)
TEXT Roland Rottenfußer Der wirkliche Feind — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 6.8.2022 SONG War — what is it good for? (Edwin Starr)
TEXT Lüül Wozu ist Krieg gut? — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 13.8.2022 SONG Another brick in the wall (Pink Floyd)
TEXT Alexa Rodrian Der Ziegel in der Wand — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 20.8.2022 SONG Anthem (Leonard Cohen)
TEXT Madita Hampe Durch alles geht ein Riss — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 27.8.2022 SONG Feeding off the love of the land (Stevie Wonder)
TEXT Nina Maleika Zurück Zur Verbundenheit — ZurZur Aktion Friedensnoten

Samstag 3.9.2022 SONG Drei Kreuze für Deutschland (Prinz Pi)
TEXT Nicolas RiedlDer Sog des Krieges — ZurZur Aktion Friedensnoten

Samstag 10.09.2022 SONG Masters of war (Bob Dylan)
TEXT Wolfgang Wodarg Meister der Kriege — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 24.09.2022 SONG Die Welt im Fieber (Karat)
TEXT Maren Müller Die Welt im Fieber — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 1.10.2022 SONG Wehre have all the flowers gone (Joan Baez)
TEXT Ulrike Guérot Der Kreislauf des Krieges — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 8.10.2022 SONG Peace (Ajeet Kaur)
TEXT Philine Conrad Der Wunsch nach Frieden — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 15.10.2022 SONG Working Class Hero (John Lennon)
TEXT Tom-Oliver Regenauer Das Musik-Monument — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 29.10.2022 SONG Imagine (John Lennon)
TEXT Kenneth Anders Sich den Frieden ausmalen — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 5.11.2022 SONG (What’s So Funny ’Bout) Peace, Love and Understanding (Nick Lowe)
Text Sabrine Khalil Der unbequeme Weg des Fragens — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 12.11.2022 SONG I Can’t Write Left Handed (Bill Withers
Text Ulli Masuth Fragwürdiger Heldenmythos — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 19.11.2022 SONG Sag mir wo die Blumen sind (Marlene Dietrich)
TEXT Oli Ginsberg Vom Krieg verweht — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 26.11.2022 SONG Meinst du, die Russen wollen Krieg? (Jewgeni Jewtuschenko)
TEXT Ulli Gellermann Die Russen wollen keinen Krieg — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 3.12.2022 SONG Sympathy for the Devil (The Rolling Stones)
TEXT Paul Brandenburg Sympathie für den Teufel — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 10.12.2022 SONG Boom! (System of a Down)
TEXT Thomas Trares Der Zenit der Friedensbewegung — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 17.12.2022 SONG The human hearth (Coldplay)
TEXT Jens Lehrich Dir wird geholfen — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 24.12.2022 SONG Neu aufgenommenes Weihnachtslied (Alexa und Jens Fischer Rodrian)
TEXT Alexa und Jens Fischer Rodrian Leben im Vielklang — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 31.12.2022 SONG Wake me up when September Ends (Green Day)
TEXT Aaron Richter Feiert eure Menschlichkeit! — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 7.1.2023 SONG Draft Resister (Steppenwolf)
TEXT Jonny Rieder Ohne mich! — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 14.1.2023 SONG Falstaff (Verdi)
TEXT Martha Carli Der heimliche Held — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 21.1.2023 SONG What’s going on (Marvin Gaye)
TEXT Christian Schubert Was in uns vorgeht — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 28.1.2023 SONG War is not am Woman‘s Game (Yael Deckelbaum)
TEXT Sandra Seelig Weiblichkeit kennt keinen Krieg — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 4.2.2023 SONG Nein, meine Söhne geb ich nicht (Reinhard Mey & Freunde)
TEXT Michael Karjalainen-Dräger Wie man einen Krieg beendet — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 11.2.2023 SONG Aabeglogge (Jodlerclub Balfrin)
TEXT Jeanette Fischer Das Leben neu entdecken — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 18.2.2023 SONG 99 Luftballons (Nena)
TEXT Hannes Hofbauer Kriegsminister gibt’s nicht mehr — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 25.2.2023 SONG Russians (Sting)
TEXT Volker Schubert Auch Russen lieben ihre Kinder — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 4.3.2023 SONG Schornsteine (Prinz Pi)
TEXT Nicolas Riedl Die Schornsteine der Waffenschmieden — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 11.3.2023 SONG Give Peace a chance (Yoko Ono, John Lennon)
TEXT Alexandra Streubel Der Schlüssel zu echtem Frieden — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 25.3.2023 SONG Friedenslied (Gisela May)
TEXT Gabriele Gysi Das Friedenslied — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 8.4.2023 SONG Sei wachsam (Reinhard Mey)
TEXT Burak Hoffmann Seid wachsam! — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 15.4.2023 SONG ЖИТЬ (Григорий Лепс, Тимати, Вика Дайнеко, Николай Расторгуев и другие)
TEXT Markus Stockhausen Umarmt die Erde! — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 22.4.2023 SONG Generale (Francesco de Gregori)
TEXT Volker Freystedt Der Wahnsinn des Krieges — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 29.4.2023 SONG What’s going on (Marvin Gaye)
TEXT Kayvan Soufi-Siavash Appell an unsere Menschlichkeit — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 6.5.2023 SONG Katjuscha (Leuchtend prangten ringsum Apfelblüten)
TEXT Jana Pfligersdorffer Das kleine Lied eines Mädchens — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 13.5.2023 SONG Roger Waters (Amused to Death)
TEXT Thomas Trares Zu Tode amüsiert — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 20.5.2023 SONG Nosliw feat Olli Banjo (Angst ist deren Geschäft)
TEXT Aron Morhoff Angst ist ihre Geschäft — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 27.5.2023 SONG Three Five Zero Zero (Musical Hair)
TEXT Peter Bickel Klänge gegen Kanonen — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 03.6.2023 SONG Ein bisschen Frieden (Nicole)
TEXT Sylvie-Sophie Schindler Ein bisschen Frieden — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 10.6.2023 SONG Man in the Mirror (Michael Jackson)
TEXT Elisa Gratias Der Mensch im Spiegel — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 17.6.2023 SONG Soldaten (Bettina Wegner)
TEXT Karsten Troyke Die Kriegsverantwortlichen — Zur Aktion Friedensnoten


Wenn Sie für unabhängige Artikel wie diesen etwas übrig haben, können Sie uns zum Beispiel mit einem Dauerauftrag von 2 Euro oder einer Einzelspende unterstützen.

Oder senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Manova5 oder Manova10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 5, beziehungsweise 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.

Weiterlesen

Täter auf dem Richterstuhl
Aktueller Artikel

Täter auf dem Richterstuhl

Plötzlich wollen die politisch Verantwortlichen die Coronajahre „aufarbeiten“, dabei aber möglichst unter sich bleiben — dem müssen wir einen Riegel vorschieben.

Die vergiftete Solidarität
Aus dem Archiv

Die vergiftete Solidarität

Der menschliche Reflex, mit Notleidenden solidarisch zu sein, wird von Politik und Medien systematisch instrumentalisiert und letztlich pervertiert.